Skihütte

Skihütte für den Winterurlaub

Wintersport, Skireisen, Winterreisen – der versierte Wintersportler plant frühzeitig

Für eingefleischte Wintersportfans und- Freaks ein Thema, dass nicht nur zur Beginn der Wintersaison fasziniert.  Wo verbringen wir unseren nächsten Skiurlaub?    Eine Skihütte zu mieten ist ein ‚Traum von vielen Pistenfans.  Mal ein paar Wochen als Selbstversorger unterwegs zu sein, weit weg von allem selbstverständlichen Luxus.  Back to the roots – oder auch: zurück zur Natur.    Wobei, auch das sei hier erwähnt, gibt es nicht nur Skihütten mit dem Almöhi-Feeling zu mieten.   Es werden auch luxeriöse Almhütten mit jeglichem Komfort und Service zur Miete angeboten.  Das Angebot richtet sich nach dem jeweiligen Bedarf.   Wollen Sie es einfach und spatanisch oder bevorzugen Sie auch in Ihrem Skiurlaub den Luxus, den Sie gewöhnt sind.  

Wintersport und Skiurlaub – für viele, die schönsten Wochen des Jahres

In den Skihütten genießen Sie Ihre Zeit ohne den Trubel eines überfüllten Luxushotels. Gerade, wenn Sie z.B. Weihnachten und Silvester in den Bergen verbringen wollen, ziehen Sie ggfs. Ruhe und Gelassenheit dem Jet-Set vor.    Sie können Ihre Zeit ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Sie sitzen abends am gemütlichen Kamin und genießen Ihren Jagertee oder ein Tee mit Rum , eine Bowle oder ein Glas Champagner.

Der Trend zum Anmieten einer Skihütte in den Bergen ist gewachsen.   Immer mehr Skiurlauber wollen sich zurückziehen und einmal im Jahr völlig frei sein von allen Diktaten, die das Leben so mit sich bringt.   Sie können vom Zillertal über die Bayerischen Alpen bis zu den Pyrenäen Skihütten anmieten.  Auch wenn Sie gerne in Aspen oder St. Moritz oder Kitzbühel Ihren nächsten Skiurlaub verbringen möchten, so bleibt diese Option offen.    Manche Unterkünfte sind kaum noch als „Skihütte“ zu bezeichnen.  Es sind luxeriöse Unterkünfte mit mehreren Schlafzimmern, Bädern, Kaminen, Gästebereichen, Sauna, Jacuzzi usw.   Heute wird eine Winterreise langer Hand geplant.  Wintersport steht genauso hoch im Kurs, wie ein langer Sommerurlaub.  Ein Skiurlaub sollte ja auch der ganzen Familie oder Clique Spass machen und alle Wünsche erfüllen.

Welche Skihütte Ihren ganz individuellen Vorstellungen entspricht, können Sie sich gerne bei den jeweiligen Reiseveranstaltern aussuchen.  Wenn Sie als Selbstversorger unterwegs sein wollen, so ist das genauso möglich und buchbar, wie die Variante mit Full-Service.

Smartphone-Tarife inklusive EU-Roaming finden Sie bei Discoplus

So bleiben Sie mit Ihren Freunden und der Familie in stehter Verbindung und produzieren keine wesentlichen Mehrkosten.

Skiurlaub in Südtirol oder lieber irgendwo in den Alpen Wintersport treiben.  Planen Sie Ihre Winterreise

Südtirol, die Dolomiten oder die Alpen sind beliebte Regionen, die auch von Deutschland aus , in überschaubarer Zeit zu erreichen sind.   Gerade zu Silvester , also für einen kurzen Silvesterurlaub , verbunden , wenn es die Zeit erlaubt , mit einem Weihnachtsurlaub ist diese Variante ein Spaß für die ganze Familie.   Kinder unterliegen keinen Zwängen.  Sie können rodeln, skifahren oder snowboarden, müssen sich nicht ständig an Zeiten halten oder sich  zu den diversen Essen umziehen.   Auch die Erwachsenen, also auch die Eltern, sind endlich einmal frei von jeglichem Zwang.

Wäre das nicht mal eine anzudenkende Alternative?   Natürlich bietet sich diese Variante zu jeder Wintersaison an.   Gerade zu Silvester und Weihnachten sind die Skihütten oft sehr schnell ausgebucht.    Aber , wie schon erwähnt, diesen Skihütten- Zauber können Sie ja während des ganzen Winters erleben, es muss ja nicht zwingend zu Weihnachten und Silvester sein.  Ausserdem sind die Preise ausserhalb dieser frequentierten Saison auch niedriger.