Liebespaare

Abelard , Heloise, von Angelika Kauffmann gemaltLiebespaare und Liebesgeschichten berühren nicht nur mich immer wieder tief.   Viele berühmte und bekannte Liebespaare der Geschichte, haben uns beeindruckt, uns zu Tränen gerührt oder sie haben uns träumen lassen.   Wer hätte sie nicht gerne, diese romantische Liebe,  dieses Gefühl der Ausschließlichkeit?

Kaum eine Liebesgeschichte hat mich mehr berührt als die von Heloisa und Abaelard  (ca. 1.110 Jh.).   Heloisa soll eine sehr kluge, intelligente , junge hübsche Frau gewesen sein.  Ihr Privatlehrer, der Glaubensgegner Abaelard, unterrichtete sie zunächst in weltlichen und religiösen Dingen.    Heloisa wurde in eine sehr gute und angesehene Familie geboren und sprach wohl schon im Alter von 16 Jahren fließend Französisch, Latein, Griechisch und Hebräisch.  Für eine Frau der damaligen Zeit, war das mehr als außergewöhnlich.    Die Liebesgeschichte der beiden bewegt so tief, dass sie auch ein Jahrtausend überdauernd, noch immer beeindruckt.


Berühmte Liebespaare von Romeo und Julia bis Tristan und Isolde

„Wir haben nichts so wenig in unserer Hand wie unseres Herzens Stimme“, heißt es in einem Brief Abaelards an Heloise  (auch Eloise). Als er das schrieb, war er Abt von St. Gildas zu Rhuys, hatte das Frauenkloster Paraklet bei Troyes gegründet, in dem Heloise als Äbtissin waltete.  Der Briefwechsel der Liebenden gilt als erster Briefroman der Literaturgeschichte.

Ein weiteres epochales Liebespaar: Romeo und Julia.   Ob die Geschichte „nur“ der Feder Shakespeares entsprungen ist, oder auf wahrem Hintergrund basiert, ist eigentlich sekundär.    Oper, Ballett, Buch, Libretto, egal, das Thema ist weltweit bekannt und beeindruckt immer wieder aufs Neue.

Die tragische Episode um die Aphrodite-Priesterin Hero und ihren Geliebten Leander gehört zu den anrührendsten griechischen Mythen. Nach Musaios, der um 500 n.Chr. die Geschichte in einem Kleinepos erzählt, durchschwimmt Leander jede Nacht den Hellespont, um zu seiner Hero zu gelangen. Als Wegweiser dient ihm ein Licht, das Hero jeweils für ihn brennen lässt. Eines Nachts löscht ein Sturm die Lampe und Leander ertrinkt.

Berühmte Liebespaare gab es schon in der Antike

Oder , wie  wäre es mit der Liebesgeschichte von Caesar und Cleopatra ?  Was für eine Leidenschaft, was für eine Geschichte ! Oder die tragisch anrührende Geschichte (auch gleichnamige Oper von Richard Wagner) von Tristan und Isolde!  Berühmte Liebespaare durchziehen alle Epochen.

Berühmt als Liebespaare, die jeweils eine große, innige Liebe lebten, wurden auch  Königin Luise und König Friedrich Wilhelm III,   Clara Schumann und  Robert Schumann,  Georges Sand und Frederic Chopin.

Klassische berühmte Liebespaare sind uns genauso vertraut, wie zeitgenössische Paare, die uns mit ihrer Liebe beeindrucken oder beeindruckt haben.   Eine Geschichte, die uns immer wieder tief bewegt, war sicher die grosse Romanze und Liebe zwischen Elizabeth Tayler und Richard Burton.   Sie konnten in Wahrheit nicht miteinander leben – aber schlussendlich auch nicht ohneeinander. Diese beiden Protagonisten zählen sicher zu den berühmtesten Liebespaaren des letzten Jahrhunderts.

Eine  berühmte Liebesgeschichte, die sehr viel Leid nach sich zog, dennoch jahrzehnte überdauerte, die Liebe zwischen Prinz Charles von England und Camilla Parker-Bowles.   Oder Wallis Simpson und King George.


Auch die Liebe zwischen Napoleon und Josephine ,    Lady Hamiltion und Lord Neslon,   Marylin Monroe und Arthur MillerRomy Schneider und Alain Delon,  Hedi Klum und Seal (leider eine Geschichte ohne Happy-End),  Steffanie Graf und Andre Agassi,    Simone de Beauvoir und Jean Paul Satre ,   Venus und Adonis.

So viel Liebe, so viel bewegendes Liebesglück und Liebesleid.  Berühmte  Liebespaare , die uns beglücken und bewegen.    Es gibt berühmte  Liebesgeschichten, die erscheinen uns soweit weg von unserer eigenen Realität, dass wir uns gerne hineinversenken und uns forttragen lassen.  In Sphären des überirdischen, des fast irrealen Glücks.    Oft ist dieses Glück , was auch die genannten Paare erlebten, nur von kurzer Dauer.   Glück ist leider kein Aggregat,  es ist, leider, meist vergänglich.   Es gibt Augenblicke, die es festzuhalten gilt, Momente des Glücks.  Glück ist nur in Ausnahmefällen wohl ein Zustand mit Beständigkeit.

Der Faszination tut das keinen Abbruch.  Wir ergötzen und erfreuen uns an den berühmten, bekannten und prominenten Paaren, den berühmten  Liebespaaren, die Geschichte schrieben.