Marcel Breuer, berühmter Archiekt und Designer, deutsch-amerikanischer Architekt und Designer

Marcel Breuer Wassily Chair B 3 - wikipedia.de

Marcel Lajos („Lajkó“) Breuer (* 21. Mai 1902 in Pécs (deutsch: Fünfkirchen), Ungarn; † 1. Juli 1981 in New York City) war ein deutsch-amerikanischer Architekt und Designer ungarisch-jüdischer Herkunft.

Nach einer Tischlerlehre am Bauhaus Weimar arbeitete Breuer mehrere Jahre im Büro von Walter Gropius und machte sich dann selbstständig. 1933 wanderte er aufgrund seiner jüdischen Herkunft aus dem Dritten Reich aus und zog über Ungarn und London in die USA. Dort baute er unter anderem, gemeinsam mit Gropius, die Architekturfakultät der Harvard University auf.Dass Marcel Breuer zu den ganz grossen schöpferischen Architekten des 20. Jahrhunderts gehörte, wurde schon in den zwanziger Jahren  des letzten Jahrhunderts deutlich, als er in der Tischlerei des Bauhauses studierte. Hans M. Wingler, jahrelang Leiterdes Bauhaus-Archivs in Berlin, beschrieb 1975 im Vorwort zu einem Ausstellungskatalog, welchen Eindruck Bauhaus-Kollegen von dem jungen Marcel Breuer hatten: Handwerksmeister Hartwig erinnerte sich, dass Breuer mutig und beharrlich fast geheiligte Bauhaus Regeln in Frage stellte und eigene Antworten fand.


Er entwickelte den Prototyp eines Wohnhochhauses, das später von anderen überall in der Welt gebaut wurde.  Breuer kam aus Ungarn. Von seiner Jugend ist wenig bekannt, weil er fand, dass sie keinerlei Bedeutung für seine Arbeit habe. Als Achtzehnjähriger begann er ein Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Während seiner Studienzeitam Bauhaus hat er Möbel für ein Musaterwohnhaus entworfen und war Mitinitiator einer Arbeitsgemeinschaft für Architektur.

Von 1925 bis 1928 leitete er die Tischlerei. Aus dieser Zeit stammen seine ersten Stahlrohrstühle. In dieser Zeit hat er auch Häuser ausgestattet. Meisterhäuser für die Bauhäusler, die Wohnung des Regisseurs Erwin Piscator in Berlin.  Drei Jahre lang, bis 1931 , unterhielt er ein eigenes Büro in Berlin, dann ging er auf Reisen: nach Spanien, Nordafrika, Griechenland und dem Balkan, in die Schweiz und nach Italien.  1932 hat er noch erlebt, dass als erster seinr Architekturentwürfe das Haus Hanischmacher in Wiesbaden gebaut wurde (im Krieg fast völlig zerstört).  Dann verließ er Deutschland, emigrierte erst nach England, wo er als Architekt arbeitete.

Richtungsweisende Arbeit aus der Londoner Zeit ist der Entwurf für ein „Stadtzentrum der Zukunft“. 1937 ging Breuer in die Vereinigten Staaten, wo er bis zu seinem Tod lebte.  In Cambridge/Massachusetts hatte er  zusammen mit Walter Gropius ein Architekturbüro und war neun Jahre lang Professor für Architektur an der Harward Univesity.


1946 eröffnete er sein Architekturbüro in New York,1956 gründete er die Architekturfirma Marcel Breuer and Associates, zusammen mit den Kollegen Beckahrdt, Gatje und Smith. Neen Wohnhäusern, darunter mehrere für sich selber, und Universtitäts- und Bürobauten hat Breuer große, exemplarische Projekte verwirklicht: so das Unesco Gebäude in Paris, das Kaufhaus „De Bijenkorf“ in Rotterdam und das Botschaftsgebäude der USA in Den Haag, das Whitney Museum of Amercan Art in New York, den Sportpark in Flushing Meadow (New York) , wo sich alle Jahre die Tenniselite zu den US Open Meisterschften trifft, in Frankreich das Wintersportzentrum Flaine und die Trabantenstadt bei Bayonne, in Venezuela Ferienwohnungen und ein Büro und Einkaufszentrum. Breuer wird den Funktionalisten zugerechnet, war aber nie einseitig rationalistisch orientiert.

Er hat lange vor anderen Architekten Betonbauten wie Skulpturen durchteformt, freilich immer auf der Basis funktionsgerechter Grundrisse. Dass Marcel Breuers Bauten zugleich von bildhafter Schönheit und höchst gebrauchstüchtig sind , macht ihre besondere Qualität aus.

Weitere Informationen zu Marcel Breuer – dem berühmten Designer – finden Sie auch unter „Wassily-Chair – Wassily-Sessel 50 – 125 von Marcel Breuer“  in dieser Themenrubrik.

Den Wassily Sessel , einer der berühmtesten Klassiker, können Sie auch online bestellen:   Online Bestellung Wassily Sessel