Klaus Florian Vogt, berühmter Tenor (Opernsänger), Repertoire von Klaus Florian Vogt

Klaus Florian Vogt (* 1970 in Heide, Holstein) ist ein deutscher jugendlicher Heldentenor, der insbesondere als Lohengrin große Erfolge feiert.  Klaus Florian Vogt ist der neue Weltstar unter den Tenören.  Er ist der Star der Bayreuther Festspiele und ein Lohengrin wie aus dem Bilderbuch. Klaus Florian Vogt, der  stattliche Norddeutsche mit Hünenfigur und Heldenmähne hat sich in den wenigen Jahren zu einem der begehrtesten Tenöre der Welt entwickelt.  Im letzten Oktober bekam Klaus Florian Vogt  den begehrten „Echo Klassik“ verliehen, als bester Sänger des Jahres. Klaus Florian VogtDabei wäre der gutaussehende, hochbegabte und talentierte Sänger fast in der Versenkung verschwunden.  Klaus Florian Vogt war als Hornist beim Philharmonischen Staatsorchester Hamburg tätig und damit einer von vielen im anonymen Orchestergraben. Denn außer den Dirigenten kennt der Zuschauer maximal noch die erste Geigenbesetzung.


Sein Stimmtalent fiel bei einer privaten Feier auf

Das Lob war so überwältigend und einhellig, dass  Klaus Florian Vogt ins  Grübeln kam: „Ich wollte wissen, ob wirklich was dahintersteckt, und habe einem Gesangslehrer , Günther Binge, vorgesungen. „Der hat erst mal festgestellt, dass ich ein Tenor bin – das wusste ich ja nicht“. Seine Frau  (er hat vier Kinder) Freunde und Kollegen glaubten an sein Talent. Und so gewährte ihm Intendant Albin Hänseroth in Absprache mit dem Orchester ein Jahr unbezahlten Urlaub, um sich als Sänger auszuprobieren. „Das war ein Riesengeschenk“, sagt Klaus Florian  Vogt. „Ich musste sehen, ob es mir überhaupt liegt, so auf dem Präsentierteller der Bühne zu stehen. Das  ganze Make-up und die Kostüme. Das war neu. Und einen Notenständer darf man auch nicht mitnehmen. Man muss alles auswendig können“.

Klaus Florian Vogt meisterte alle Hürden bravourös

und wurde rasch zum Publikumsliebing. Paraderolle: Lohengrin. Trotz der Lobeshymnen auf seine Stimme hebt er nur im übertragenen Sinne ab – wenn er mit dem eigenen Flugzeug – zwischen Familie und Auftrittsort pendelt oder im eigenen Wohnmobil anreist.


Repertoire von Klaus Florian Vogt

  • Ludwig van Beethoven: Fidelio – Florestan
  • Ernest Chausson: Roi Arthus – Lancelot
  • Antonín Dvořák: Rusalka – Prinz
  • Erich Wolfgang Korngold: Die tote Stadt – Paul
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte – Tamino
  • Modest Mussorgskij: Chowanschtschina – Andrej Chowanski
  • Jacques Offenbach: Les Contes d’Hoffmann – Hoffmann
  • Bedřich Smetana: Die verkaufte Braut – Hans
  • Richard Strauss: Ariadne auf Naxos – Bacchus
  • Richard Strauss: Idomeneo – Idomeneo
  • Richard Strauss: Die Frau ohne Schatten – Kaiser
  • Richard Strauss: Arabella – Matteo
  • Richard Wagner: Lohengrin – Lohengrin
  • Richard Wagner: Die Walküre – Siegmund
  • Richard Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg – Stolzing
  • Richard Wagner: Das Rheingold – Loge
  • Richard Wagner: Parsifal – Parsifal
  • Richard Wagner: Der Fliegende Holländer – Erik
  • Carl Maria von Weber: Euryanthe – Adolar von Nevers
  • Carl Maria von Weber: Der Freischütz – Max

Informieren Sie sich rechtzeitig über die nächsten Auftritte und Termine von Klaus Florian Vogt.  Die Karten sind sehr schnell vergriffen, die Opernaufführungen ausverkauft.   Klaus F. Vogt ist ein Ausnahmesänger.  Erleben Sie diese Naturgewalt einmal live.  Sie werden hingerissen sein !

Für einen Opernsänger auch eher ungewöhnlich: Vogt fliegt mit seiner eigenen Maschine zu seinen Auftritten – oder kommt per Wohnmobil angereist. Klaus Florin Vogt ist ein  nonkonfirmistischer Opernsänger der jungen Generation! Ein Geschenk für alle Opern-Fans !  Eine pure Freude !