Die Geschichte berühmter Fußballvereine

Fußball begeistert die Massen nicht nur in Deutschland, sondern rund um den Globus. Einen wichtigen Teil tragen dazu vor allem berühmte Fußballvereine wie Bayern München, Real Madrid, Manchester United oder Inter Mailand bei. Packende Duelle zwischen legendären Klubs über die sowohl die Fachwelt als auch Fans noch Jahre später schwärmen – das macht diese Faszination aus. Wer erinnert sich nicht an die Finalspiele der Champions League 1999 und 2005 oder das Saisonfinale der Bundesliga im Jahr 2001.

Berühmte Fußballvereine prägen seit jeher auch die Geschichte der wichtigsten Wettbewerbe. In der Vergangenheit gab es mehrere Klubs, die den Europapokal der Landesmeister über Jahre dominierten und dabei mehrere Titel in Serie einfuhren. In den 1950er- und 1960er-Jahren war dies Real Madrid, Benfica Lissabon und Inter Mailand, in den 1970er-Jahren folgte die Ära von Ajax Amsterdam und Bayern München. Auch berühmte Fußballspieler wie Franz Beckenbauer, Johann Cruyff, Eusebio oder Bobby Charlton prägten diese drei Jahrzehnte auf ihre Weise.


Die Strukturen des Weltfussballs verändern sich

Im Zeitalter des 21. Jahrhunderts änderten sich die Strukturen des Weltfussballs von Grund auf. Seriensieger in der Champions League, der Nachfolgerin des Europapokals der Landesmeister, gibt es schon lange nicht mehr. Herausragende Spieler wie Lionel Messi, Criatiano Ronaldo, Franck Ribéry oder Zlatan Ibrahimovic gibt es dagegen auch heute noch. Allerdings ist die internationale Spitze weitaus enger zusammengerückt, was zum großen Teil auch an der Finanzkraft neureicher Klubs wie Chelsea London, Paris Saint Germain oder Manchester City liegt.


Auch bei den Fußballwetten ist deutlich zu erkennen, dass der Sport immer auch ein Stück Geschäft ist. Auf Fußballspiele werden weltweit Milliarden gesetzt, womit Fußballwetten das mit Abstand wichtigste Segment der Buchmacher, wie zum Beispiel Bet365, Bwin als auch Tipico, geworden sind. Persönliche Erfahrungen zu Anbietern wie diese gibt es auf www.Fussballwetten.info. Leider hat dieser Aspekt in der jüngeren Vergangenheit auch dazu geführt, dass der Fußball für kirminelle Machenschaften missbraucht wurde. Aber erstens wird dieses Problem inzwischen sehr intensiv und weitgehend wirkungsvoll bekämpft und zweitens waren die wirklich großen Klubs der Fußballwelt davon in den meisten Fällen nicht direkt betroffen.

Europäische Spitzen-Fußball-Clubs

Berühmte Vereine wie Bayern München oder der FC Barcelona gehören nicht umsonst seit Jahrzehnten ununterbrochen zumindest zum erweiterten Kreis der europäischen Spitzenklubs und tragen die großen Fußballspiele unter sich aus. Über Jahrzehnte gewachsene Fundamente, ein professionelles Marketing sowie Fans in aller Welt werden auch in Zukunft dafür sorgen, dass so klangvolle Namen wie Real Madrid, FC Liverpool oder Inter Mailand zu den üblichen Verdächtigen gehören werden, wenn es um internationale Titel geht. Dementsprechend werden diese Vereine für große Fußballspieler und Trainer der Gegenwart und Zukunft immer eine der ersten Adressen sein.