Berühmte Urlaubsziele auf der iberischen Halbinsel, berühmte und bekannte Urlaubsziele in Spanien

wandern im gebirge

Berühmte Urlaubsziele auf der Iberischen Halbinsel

Die parlamentarische Monarchie Spanien besitzt unzählige Landschaftsformen, welche über das gesamte Land verbreitet sind. Während im Süden von Spanien der afrikanische Kontinent an das spanische Festland andockt und nur durch die Straße von Gibraltar getrennt ist, erheben sich im Norden des Landes die Pyrenäen, die auch die Grenze zu Frankreich darstellen. Während im Osten des Staates mildes, mediterranes Mittelmeerklima vorherrscht, tobt im Westen und dem Norden das raue Klima des atlantischen Ozeans.


Das spanische Festland bietet Ihnen als Besucher atemberaubende Plätze. Die Pyrenäen im Norden, mit einer Höhe von knapp 3.400 Metern, bilden die europäische Grenze zum afrikanischen Kontinent. Daneben finden Sie noch wichtige Gebirgszüge, wie beispielsweise die Sierra Nevada oder das kastilische Scheidegebirge sowie das iberische Randgebirge, das sich quer durch das Land zieht. Diese Gebirgsketten sind mit wunderbaren Wander- und Radwegen gesegnet, auf denen Sie einen faszinierenden Ausblick erhaschen können.

Skifahren in Spanien – halten Sie für schrill ?  Falsch: Sie finden alpine Pisten

In den Pyrenäen sind sogar Skigebiete vorhanden, welche Sie an schneereichen Wintern nutzen können. Die frühe Besiedelung des spanischen Festlandes durch die Iberer und der späteren Spanier können Sie neben einem ausgedehnten Badeurlaub auch wunderbare historische Plätze und Gebäude besichtigen. Das Kloster Montserrat, das sich auf dem gleichnamigen Berg befindet, liegt in der Nähe von Barcelona an der Mittelmeerküste. Es wurde zwischen Felsen erbaut und ist durch einen gut ausgebauten Wanderweg erreichbar.

Aber auch die Sagrada Familia, die im Jahr 1883 erbaut wurde und in Barcelona zu sehen ist, sollten Sie unbedingt besuchen. Das bedeutendste Kunstmuseum der Welt, der Prado, steht in Madrid und ist ein erstaunliches Bauwerk mit imposanten Eindrücken aus Kunst und Kultur. Daneben finden Sie an der Costa Brava, welches als Fels- und Kiesstrand bekannt ist, unzählige Burgen und Schlösser, die zur Verteidigung zum Mittelmeer errichtet wurden.

Zwischen den Gebirgen finden Sie Flüsse, an denen Sie sich mit Rafting oder Canyoning vergnügen können.


Aber auch Steinadler, Seeadler und die stolzen Flamingos können Sie in der Fauna beobachten. Zu den weiteren Aktivitäten zählt unter anderem ein Badeurlaub an der weltbekannten Costa Brava, die sich zum Mittelmeer neigt und in der Straße zu Gibraltar im Süden Spaniens an der Costa del Sol  endet. Im Norden können Sie den rauen Atlantik beim Surfen und Kiten erkunden.   Spanien ist eines der facettenreichsten Länder, die Sie in Europa finden können.

Berühmte Urlaubsziele finden Sie nicht nur auf dem Festland

Die Balearen oder die Kanaren gehören bekanntermaßen ebenfalls zu Spanien.   Spanien verfügt über alle Facilitäten, die das Herz begehrt. Von tropischen Regionen bis hin zu Gletschtern und alpinen Regionen, bietet das Land alles, was Sie sich vorstellen können.  Spanien macht Freude!  Gleich welche Ambitionen Sie haben.  Sie können mit Delphinen schwimmen, Hochsee fischen oder Golf spielen.   Tauchen und Schwimmen, natürlich, das Bedarf keiner Erwähnung.   Ein Urlaub in Spanien lohnt sich zu jeder Jahreszeit.  Berühmte Urlaubsziele finden Sie in allen Regionen!

Weitere Informationen zu diesem Thema , finden Sie unter „Berühmte Urlaubsziele, weltweit“