Berühmte und bekannte Architekten von der Antike bis zur Gegenwart

Frank Lloyd Wright Fallingwater wikiInformationen über berühmte und renommierte Architekten bekommt man natürlich aus Büchern, dem Internet etc. Um sie zu katalogisieren, gibt es viele Kriterien und Möglichkeiten, wodurch es schwer ist, alle zu erfassen, nicht ungerecht zu sein oder jemand Wichtigen zu vergessen. Einerseits gibt es die Möglichkeit, sie nach Nationalität zu ordnen, dann nach Epochen oder Stilrichtungen oder nach der Art der Architektur, die sie geschaffen haben. Z.B., ob es sich um Sakralbauten (Kirchen etc.) handelt, um Repräsentanzbauten oder ganz normale Wohnbauten, ob es sich um völlige konzeptionelle Innovationen handelt oder um rein farbenfrohes Wohnen.


Berühmte, bekannte  und renommierte Namen sollen unvollständig aufgezählt werden und ihre Besonderheit in einem kurzen Satz erwähnt sein. Nationale Zugehörigkeiten spielen zunächst einmal keine Rolle, auch wenn es gute Gründe dafür gäbe. Zu den berühmtesten Stararchitekten gehört mit Sicherheit Norman Foster, der 2010 seinen 75. Geburtstag feierte. Zu seinen bekanntesten Bauten zählen der Berliner Reichstag, the Gherkin oder die Millenium Bridge. Sein Credo gilt der Helligkeit und dem Licht in seiner natürlichen Weise. Bereits 1990 wurde er von der Queen in den Adelsstand erhoben, wodurch er zum Führen des Titels Baron Foster of Thames Bank berechtigt ist.

Werke des berühmten spanischen Architekten Santiago Calatrava

Der berühmte  Stil des Spanischen Architekten Santiago Calatrava, der in Valencia und Zürich studierte und dort auch sein erstes Büro eröffnete, bevor ein zweites in Paris folgte, besticht durch die Formensprache seiner Architektur. Sie lässt sich beschreiben als Pflanzenskeletten nachempfundenes Tragwerk, so dass skulpturähnliche Wirkungen entstehen.

Seine jüngsten Bauwerke sind das bekannte Opernhaus in Santa Cruz de Tenerife, die Puente de al Mujer in Buenos Aires oder die berühmte Pont de L’Europe über die Loire bei Orléans.

Der deutsche Architekt Egon Eiermann (1904 -1970) zählt zu den berühmtesten und  bekanntesten Nachkriegsarchitekten. Bekannt wurde er durch die Konstruktion von einer Pavillongruppe anlässlich der Brüsseler Weltausstellung 1958. Die Fassade der Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche und die Fassaden bestimmter Kaufhäuser gehören ebenfalls zu seinen Erfolgen.

Ein renommierte und berühmter Architekt ist ganz sicher  Walter Gropius (1883-1969). Er  gründete 1919 das vielbedeutende BAUHAUS in Weimar und Dessau. Zu seinen Schwerpunkten zählte der Massenwohnbau.Walter Gropius emigrierte 1937 nach England und von dort nach Cambridge(Massachusetts/USA), wo er als Professor an der Harvard Universität lehrte. Seine bekannteste Leistung ist neben dem Bauhaus, 1960 die Gründung der Gropius Stadt in Berlin (West).

Friedensreich Hundertwasser (1926 -2000) hat neben seiner künstlerischen Tätigkeit als Umweltaktivist und Naturschützer gewirkt und verbindet diese Tätigkeiten in seiner farbenfrohen Architektur. Mies van der Rohe und Philipp Stark gehören auch zu den berühmten Star-Architekten.

Berühmte Architektur der Moderne, zeitgenössische Architektur

Nicht zu vernachlässigen wären all die Jungdesigner, die sich auch auf internationalen Messen und Ausstellungen einen Namen erwerben konnten und die spektakuläre Design-Ideen präsentieren.   Ein Designer, der mir gut gefällt, kommt aus Bulgarien und heisst Velichko Velikow.  Er designt u.a. Stühle, die ein modernes Ambiente perfekt ergänzen.   Die junge Riege ist auch weiblich besetzt.  z.B. die junge Designerin Patricia Urquiola, sorgt in der Sparte Innendesign für Furore.

Um wieder zur Architektur zurückzukehren.   Auch die „Klassiker“  sollen unter dieser Rubrik berücksichtigt werden.  Was wäre Berlin ohne Schinkel oder Dresden ohne Pöppelmann und Georg Bähr?   München ohne Klentze  oder  Gärtner?

Die  zeitgenössische Architektur ist so interessant, wie seit langer Zeit nicht mehr. Die berühmte Architektin   Zaha Hadid  soll hier ebenso erwähnt werden, wie Sir William Chambers, Gustave Eiffel,  Frank Lloyd Wright und Palladio.


Sie sehen, es wird ein Streifzug durch Jahrhunderte der Architektur.    Berühmte und bekannte Architekten gab es schon im klassischen Altertum und gibt es auch in der Neuzeit und in der zeitgenössischen Architektur. Gewagte Bauwerke in aller Welt beeindrucken nicht nur den Architektur afinen Betrachter . Es würde mich freuen, wenn wir  Ihnen einen fundierten Kurzüberblick durch alle Epochen der Architektur vermitteln können. Berühmte und bekannte Architekten gab in in jeder Epoche. Leider können wir sicher nicht alle berühmten Architekten hier berücksichtigen. Wir hoffen, es gelingt uns, Ihnen einen repräsentativen Überblick an berühmten und bekannten Architekten zu vermitteln.

Falls Sie an weiteren berühmten und bekannten Architekten interessiert sind, bitte klicken Sie  h i e r