Brücken in Europa, Asien, Amerika, Deutschland

Golden_Gate_Bridge_bei_NachtEs gibt unendlich viele berühmte Brücken weltweit. Die berühmtesten Brücken findet man in Amerika, zum Beispiel die weltweit bekannte Golden Gate Bridge in San Francisco. Aber auch Europa kann mit einigen bekannten und berühmten Brücken aufwarten. Zum Beispiel die Schrägseilbrücke Pont de Normandie, die die längste Spannweite einer Brücke in Europa aufweisen kann. Oder aber die Bendorfer Brücke in der Nähe von Koblenz. Dabei handelt es sich um eine Balkenbrücke. Diese Balkenbrücke hat in Deutschland die größte Stützweite.


Berühmte Brücken finden Sie auch in Asien, eine der bekanntesten ist sicher die Bosporus Brücke

Aber auch Asien hat bekannte und berühmte Brücken. Die Bedeutendste ist wohl die Bosporus Brücke, die Asien und Europa verbindet und über den Bosporus führt. Sie hat weltweit Bedeutung, denn es ist einmalig, dass zwei Kontinente, in diesem Fall Europa und Asien, so überbrückt werden. Bereits seit 1973 kann man hierüber von Europa nach Asien oder umgekehrt reisen. Planer war der Brite Gilbert Roberts. In Asien findet man weitere bekannte und berühmte Bauwerke, die Landesteile verbinden. So ist beispielsweise China ein Land der Brücken.  Die Marco-Polo-Brücke liegt südwestlich von Beijing. Sie wurde im Jahr 1189 erbaut und ist eine der ältesten bekannten segmentierten Steinbogenbrücken der Welt. Jede ihrer 241 Säulen ist mit Löwen geschmückt. Den Beinamen Marco-Polo-Brücke erhielt das Bauwerk, weil Marco Polo es in seinen Reisebeschreibungen erwähnt, allerdings unzutreffend beschrieben hat.

Die schönste und wohl berühmteste Brücke ist die Golden Gate Bridge in San Francisco in Amerika, die weltweit bekannt ist und viel besichtigt wird. Dabei handelt es sich um eine Hängebrücke, die sich am Eingang von der San Francisco Bay befindet und das Wahrzeichen der Stadt ist. Die Golden Gate Bridge in Amerika gibt es bereits seit 1937 und dient zur Anbindung von den südlich von San Francisco liegenden Gebieten Marin County, Napa- und Sanoma-Valley an die Metropole. Der Planer war Othmar Ammann.

Die berühmteste Hängebrücke der Welt ist die Brooklyn Bridge in New York

 

Amerika hat eine weitere weltweit bekannte und berühmte Brücke: die Brooklyn Bridge. Sie ist die älteste Hängebrücke der Welt und wurde alleine dadurch weltweit bekannt. Sie führt über den East River und verbindet die Stadtteile Manhattan und Brooklyn miteinander. Sie ist in den New York eine wichtige Verbindung. Bereits 1883 wurde sie freigegeben und Amerika erlebte einen Tag der Sensation.

Geplant und gebaut wurde die berühmte und weltweit bekannte Brücke von Amerika von John August Roebling, einem deutsch-amerikanischen Ingenieur aus Thüringen.


Le Pont de Normandie ist noch relativ jung. Die Schrägseilbrücke hat 856 m und somit die größte Spannweite in ganz Europa. Sie wurde erst in 1994 nach sechsjährigem Bau eröffnet. Le Pont de Normandie wurde für die Überquerung der Seinemündung gebaut und ist zur Verbindung von Le Havre und Honfleur gedacht.

Deutschland hat mit der Stadt Hamburg die Stadt mit den meisten Brücken. Eine der Brücken ist zum Beispiel die Köhlandbrücke. Und natürlich gibt es auch Holzbrücken. Eine sehr bekannte ist die Holzbrücke in Bad Säckingen.

Auch Japan hat berühmte Brücken im Angebot. So gehört die Akashi Kaikyo Brücke mit einer freien Spannweite von knapp zwei Kilometern derzeit zu den längsten und größten Brücken der Welt.  Diese berühmte Brücke verbindet die japanischen Inseln Shikoku und Honshu. Die Baumaßnahmen erschwerten sich, da es sich um ein nicht erdbebensicheres Terrain handelt.  Es mussten Pfeiler mit Schwinungsdämpfern von über 280 Metern gebaut werden. Ein Filmteam verfolgte die Bauarbeiten.