Beruehmte und bekannte Zitate und Redensarten

Eine vollständige Sammlung von berühmten Zitaten, Sentenzen, Aphorismen, Epigrammen, Sprichwörtern, Redensarten und Aussprüchen werde ich Ihnen hier an dieser Stelle sicher leider nicht bieten können.   Dazu ist das Spektrum einfach zu umfangreich und gross.

Dennoch will ich gerne versuchen, Ihnen ein umfangreiches und handliches Zitaten-Lexikon mit berühmten Aussprüchen, geistreichen Gedanken, Redensarten, Sprichwörtern, Sinnsprüchen, kurz, alle in den Sprachgebrauch übergegangenen Zitate der Geschichte, aus Theater, Film , Operette und Weltliteratur anhand zu geben.


Zitate beeindrucken immer wieder

Berühmte Zitate und Redewendungen sind gerne genommen, um eine gepflegte Konversation betreiben zu können.  Kommunizieren Sie mit Ihrem Gesprächspartner oder im Kreise von Diskutanten und beeindrucken Sie mit Zitaten!

Berühmte Zitate , die mir spontan sehr gefallen haben und die ich Ihnen als kleines Beispiel nicht vorenthalten möchte, sind folgende:

Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen.
Georg Bernhard Shaw

Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß. Mit dem Wissen wächst der Zweifel.
Johann Wolfgang von Goethe

Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
Sokrates

Es ist leichter, anderen mit Weisheiten zu dienen, als sich selbst.
Francois Duc de La Rochefoucauld

Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden.
Johann Wolfgang von Goethe

Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates

Kluger Sokrates!    Wenn Sie sich in das kleine Zitaten-Lexikon einlesen und sich das eine oder andere Zitat von einem der grossen Geister und Köpfe der Geschichte merken, dann bin ich sicher, Sie haben das Gefühl, eine ganze Menge dazu gelernt zu haben.    Manche Sinnsprüche, geistreiche Gedanken, Redensarten und  Aussprüche regen zum Nachdenken an oder lassen einem schmunzeln.

Andere sind klug, geistreich und in höchstem Masse philospophisch.  Er war nicht nur der grösste Redner seiner Zeit – sondern sicher auch einer der klügsten und belesensten Zeitgenossen der Geschichte – der grosse Cicero.   Ein wunderbares Zitat von ihm  (Der Gallische Krieg 3,18) lautet: „Durch nichts nähern sich Menschen den Göttern mehr als durch Beglückung von Menschen“.

Sprichwörter, Zitate , Redensarten, Sentenzen, Aphorismen und Aussprüche.

 Man kann „das nicht über einen Kamm scheren“.   Sinn und Inhalt sind höchst differenziert.   So bilden Redensarten im Gegensatz zu Sprichwörtern in der Regel einen vollständigen Satz.   Wenn Sie  z.B. eine Rede halten wollen (oder müssen), dann sind Sie gut beraten, diese mit ausgesuchten und klugen Zitaten zu versehen.   Hören Sie sich einmal   wirklich grosse und gute Reden von rhetorisch geschulten und professionellen Rednern an. Sie werden hören, dass kaum einer auf diesen verbalen Inhalt verzichten wird.

Lernen Sie daraus und überzeugen auch Sie bei Ihrer nächsten Laudatio auf einen Kollegen oder Freund durch profunde literarische Kenntnisse.


Sie werden sicher überrascht sein, wieviele Redensarten und Zitate aus dem „Buch der Bücher“ stammen, ja , aus der Bibel!   Eine der grössten „Wortgeber“  ist sicherlich Johann Wolfang von Goethe.

Diese Rubrik ist so vielfältig und umfangreich, dass es sicher sehr viel Zeit und vieler Recherchen bedarf, um auch nur hinlänglich umfangreich zu werden.    Ich verspreche Ihnen an dieser Stelle, ich werde mich bemühen.   Ich hoffe, Sie haben genauso viel Freude beim Lesen, wie ich beim Schreiben!

Falls Sie an weiteren berühmten Zitaten , Sprüchen und Redensarten interessiert sind , klicken Sie bitte einfach hier :  berühmte Zitate  und hier: berühmte Sprüche