Fotografen/Fotos

Fotoapparat, Graflex Crown

Berühmte und bekannte Fotografen

Berühmte und bekannte Fotografen

Der Begriff Fotografie geistert schon seit mehreren Jahrhunderten durch die verschiedensten Epochen. Die erstellten Fotografien werden auf diversen Fotoausstellungen veröffentlicht und der breiten Masse zugänglich gemacht. Jede einzelne Epoche hat bekannte und berühmte Fotografen hervor gebracht. Berühmte Fotos liegen natürlich immer im Sinne des Betrachters.


Gerade in der Kunst gehen die Geschmäcker auseinander. Ein wichtiger Entwicklungsschritt in der Fotografie war der Fotorealismus. Diese Kunstform ermöglicht es, präzise Darstellungen von allen erdenklichen Motiven zu erstellen. In den Anfängen wurden überwiegend Portraits und Familienfotos geschossen.

Berühmte Fotomotive von berühmten und bekannten Fotografen

Bekannte Fotografien gehen auch meistens auf berühmte Fotografen zurück. Berühmte Fotos findet man auch in allen Genres der Fotografie wieder. Eine sehr berühmte Portraitaufnahme zeigt z. B. Albert Einstein, mit ausgestreckter Zunge. Ein anderes großes Themengebiet sind Aufnahmen von Weltmetropolen, die meistens ein Blick über die Skyline darstellen oder bekannte Sehenswürdigkeiten. In Deutschland zählt zu den beliebtesten Fotomotiven, neben dem Brandenburger Tor oder dem Fernsehturm in Berlin, dass Schloss Neuschwanstein. International sind der Eiffelturm in Paris oder die Golden Gate Bridge in San Francisco äußerst beliebte und bekannte Fotomotive und nicht zu vergessen die Chinesiche Mauer.  Berühmte Fotografen und bekannte Fotografen, haben sich in diesem Sujet einen großen Namen geschaffen.

In der Mode-Branche spielen  berühmte Fotografen eine ganz wichtige Rolle, neben den Models, die Wichtigste. Der Erfolg eines großen Fotoshootings hängt wesentlich vom Fotografen ab. Eine gute und erfolgversprechende Kampagne kann nur mit den besten Fotografien gelingen. Viele berühmte Fotografen haben als erstes ein Kunststudium absolviert, um sich mit der Materie vertraut zu machen, denn das richtige ‚knipsen‘ will gelernt sein. In diesem Zusammenhang entstand auch die Kunstform des Fotorealismus. Beim Fotorealismus sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Einzig die Grenzen der eigenen Vorstellung bilden hier eine Eingrenzung.

Berühmte Fotografen spielen in allen Kunstrichtungen eine wesentliche Rolle.  Wie schnell ein Fotograf berühmt wird, hängt sicher auch von den Veröffentlichungen in großen Printmedien ab.  Oft gelingt es einem Fotografen über Nacht berühmt zu werden.  Er muss nur das richtige Motiv erwischt haben, oder es muss ihm gelungen sein, einen prominenten Zeitgenossen vor die Linse zu bekommen.  Schon kann auch ein No-Name Fotograf in die „Hall of fame“ der berühmten Fotografen aufgenommen werden.

Einst eine neue Kunstrichtung, der Fotorealismus, berühmte Fotografen stehen hierfür mit ihrem Namen

Auch die neue bzw. revolutionierte 3D-Technik bringt Fotorealismus weiter nach vorne und ermöglicht den berühmten Fotografen noch weitere Varianten. Die bekanntesten Künstler des Fotorealismus aus Deutschland sind Matthias Holländer oder Fritz Köthe und nicht zu vergessen Gerhard Richter oder Jan Peter Tripp. Die Fotoausstellungen dieser Künstler sind auch über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. Gerade in Berlin sind übers ganze Jahr verteilt solche Fotoausstellungen, die neben berühmte Fotos auch andere Werke der Künstler darbieten. Die meisten Fotoausstellungen sind auf ein bestimmtes Themengebiet ausgerichtet, z. B nur Polaroid-Bilder, wie die Ausstellung von Sibylle Bergemann. Manche  berühmte Mode-Fotografen haben ebenfalls eigene Fotoausstellungen mit den Fotografien ihrer bekanntesten Models.

Berühmte Fotografen im Bereich Modefotografie


Je bekannter der Künstler ist, desto wahrscheinlicher ist es auch, dass berühmte Fotos in Ausstellungen gezeigt werden. In den letzten Jahren haben gerade Mode-Designer die Fotografie für sich entdeckt. Und da hinter dem eigentlichen Hobby ein großer Name steht, ist der Schritt in die Kunstwelt sehr Nahe. Das berühmte Beispiel für diese Form des Hobby ist Karl Lagerfeld. Angefangen hat es bei ihm, in der Zusammenarbeit mit seinen Musen, die mit seiner Kollektion auf seinen Fotografien zu sehen sind. Bekannte Beispiele hierfür findet man in Funk und Fernsehen. Aktuell ist Armin Mohrbach ein Begriff, bekannt aus Formaten wie Germanys Next Topmodel.  Berühmte Fotografen sind auch Peter Lindbergh im Bereich Mode und Man Ray im Berich Kunst.

Die Vielfalt ist schier unendlich – berühmte Fotografen stehen auch hinter der Architektur-Fotografie

Berühmte Fotos liegen immer im Sinne des Betrachters. Aber gerade bestimmte Posen von Politikern oder Menschen des öffentlichen Lebens, die im Bild festgehalten wurden, gehen um die Welt. Ein weiteres großes Themengebiet, mit unendlich vielen Möglichkeiten, ist die Architektur-Fotografie.

Auch in diesem Sujet haben sich berühmte Fotografen und bekannte Fotografen etablieren können.